Neubau Elektromobilitätszentrum im Technologiepark Ostfalen, Barleben 

Im Technologiepark Ostfalen in Barleben entstand auf einer vormals landwirtschaftlich genutzten Fläche der Neubau des TGZ "Erneuerbare Energien". Dieser besteht aus einem dreigeschossigen, nicht unterkellerten Verwaltungsbau (Grundfläche 45 x 12 m) sowie zwei anliegenden eingeschossigen Produktionshallen (35 x 24 m und 43 x 18 m).

Der Verwaltungsbau ist eine Stahlbetonkonstruktion mit Vorhangfassade.
Beide Hallen sind als Stahlhallen mit Alu-Wandverkleidung und Aludacheindeckung (Dachneigung 3,0°) mit Stahlbetonbodenplatte geplant. Die Hallen sind allseitig geschlossen.

Die konstruktive Ausführung erfolgt ohne Gebäudefugen. Als Tragachse werden die gemeinsamen Bauteile zwischen den einzelnen Baukörpern vorgesehen.

Auftraggeber: Zweckverband Technologiepark Ostfalen
Planung: ARC architekturconzept GmbH
Leistungen: Mauerarbeiten
Beton- u. Stahlbetonarbeiten
Putzarbeiten
Abdichtungsarbeiten
Ausführungszeitraum: 2015 - 2016
Auftragssumme: 1.050.000 €
© TOEPEL GmbH | Gestaltung: agentur frische ideen