Umbau des Gemeinschaftshauses Freie Waldorfschule in Magdeburg

Im südwestlichen Bereich des Geländes der Freien Waldorfschule in Magdeburg ist der Umbau zweier bestehender eingeschossiger Gebäude zu einem Gemeinschaftshaus geplant. Die ehemaligen Bürogebäude sollen demnach die Basis für ein Multifunktionshaus mit Speisesaal, Küche, mehrerer Aufenthaltsräume, sowie einer Ton- und Holzwerkstatt bilden.

 In dem Bereich zwischen den vorhandenen Gebäuden wird der Speisesaal in klassischer Holzbauweise errichtet. Die Küche wird am Giebel der Bestandsgebäude als Anbau mit Mauerwerkswänden und einer Stahlbetondecke als Dach erstellt.

 

Auftraggeber: Frei Waldorfschule Magdeburg e.V.
Planung: qbatur Planungsbüro GmbH
Leistungen: Erdarbeiten                                                                           Abbrucharbeiten                                                                            Beton- und Stahlbetonarbeiten                                                 Abdichtungsarbeiten                                               
Ausführungszeitraum: 06/2015 - lfd.
Auftragssumme: 128.000,- €
© TOEPEL GmbH | Gestaltung: agentur frische ideen