Wohnen am Kirchplatz Gommern

Das in den 20er Jahren errichtete Gebäude Am Kirchplatz 4 in Gommern wurde vor dem Umbau als Schulgebäude genutzt. In den 90er Jahren wurde ein separates Heizhaus errichtet.
Im Zuge der Umbauarbeiten wurden die ehemaligen Klassenräume zu Wohnungen umgebaut. Das separate Heizhaus, die Sanitär- und Treppenanlagen sowie das Dachgeschoss wurden komplett abgebrochen. Der Bereich der ehemaligen Sanitäranlagen wurde ebenfalls zu einer Wohnung umgebaut. Die Treppenanlage wurde entsprechend der baurechtlichen Anforderungen neu erstellt und ein Aufzug eingebaut. Im neu errichteten Dachgeschoss fanden vier Zweiraumwohnungen und der Hausanschlussraum ihren Platz.
Alle Wohnungen erhielten eine Terrasse oder Balkon. Der ehemalige Zugang auf der Straßenseite wurde verschlossen. Der Hof, über den der neue Zugang erfolgt, wurde für die Befahrung durch die Feuerwehr hergerichtet. Außerdem wurde eine Grünanlage mit Aufenthalts- und Wäschetrockenbereich angelegt. Die vorhandene Grundstücksmauer blieb erhalten und wurde saniert.

© TOEPEL GmbH | Gestaltung: agentur frische ideen