Seniorenzentrum und betreutes Wohnen in Klötze

Im Jahr 2011 wurde mit dem Bau eines Seniorenzentrums in Klötze begonnen. Die Übergabe des schlüsselfertigen Neubaus (Pflege) erfolgte im Jahr 2012.

An der Stelle eines bereits abgerissenen Schulgebäudes wurd ein 3-geschossiges Gebäude mit Flachdach zur Nutzung als Pflegeheim errichtet. Das Gebäude ist so konzipiert, dass sowohl eine spätere Erweiterung des Heimes als auch eine anderweitige Nutzung des benachbarten Teilgrundstücks möglich ist.

Das Pflegeheim bietet Platz für 45 Bewohner. Die 33 Einzel- und 6 Doppelzimmer haben jeweils eine eigene Sanitärzelle. Die Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss erhalten eine großzügige Südterrasse mit angrenzendem Garteninnenhof. In den beiden Obergeschossen erhalten die Gemeinschaftsräume einen Südbalkon.

Das gesamte Gebäude wurde barrierefrei erschlossen, erhält einen Aufzug und zur Gewährleistung des 2. Rettungsweges ein zusätzliches außenliegendes Treppenhaus.

Im Jahr 2013 wurde das Pflegeheim um einen Anbau für die Unterbringung von betreutem Wohnen, sowie Dienstleistungsangeboten im Erdgeschoss, erweitert. Die Eröffnung des 2. BA fand im Juli 2014 statt.

Auftraggeber:

Residenz Valenta GmbH (Pflege)
BBS GmbH (Wohnen)

Planung: A.BB Architekten
Ausführungszeitraum:

07/2011 - 08/2012 (Pflege)
04/2013 - 06/2014 (Wohnen)

Auftragssumme: 4.800.000 €
© TOEPEL GmbH | Gestaltung: agentur frische ideen