Neubau Fahrzeugwaschplatte Truppenübungsplatz Altengrabow

Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau einer Fahrzeugwaschanlage für die Bundeswehr.

Dieses Vorhaben besteht aus mehreren Stahlbetonbauteilen (Becken, Waschplatz, Vorreinigung, Rampen). Als Verkehrslast wurden um die Becken sowie im Absetzbecken (zur Leerung) und Rampenbereichen LSW 30 berücksichtigt. Die Befahrung erfolgt mit Gleisketten- und Räderfahrzeugen.

Als Betonqualität wurde ein C 35/45-XC4/XF3 vorgesehen.

 

Autraggeber: Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt, Niederlassung Mitte
Planung: AIC Ingenieurgesellschaft für Bauplanung Chemnitz GmbH
Leistungen: Erdarbeiten
Rohrverlegearbeiten
Beton- und Stahlbetonarbeiten
Ausführungszeitraum: 2010 - 2011
Auftragssumme: 704.000,- €
© TOEPEL GmbH | Gestaltung: agentur frische ideen