Neubau Firmenzentrale SensoTech - FuelCon in Barleben bei Magdeburg

Das Bauvorhaben wurde im Technologiepark Ostfalen bei Magdeburg in den Jahren 2009 - 2010 realisiert. Es wurden eine Produktionshalle und ein Bürogebäude mit Verbindungsbau zur Produktion errichtet.

Das Bürogebäude ist 3-geschossig, der Verbinder und die Produktionshalle jeweils 1-geschossig.

Das Bürogebäude ( Grundfläche ca. 46 X 13 m) und der Verbinder (Grundfläche ca. 13 X 26 m) wurden komplett in Stahlbeton ausgeführt, bestehend aus Stützen, Wand- und Deckenscheiben sowie Stahlbetonunterzügen. Die Gründung erfolgte auf einer Stahlbetonbodenplatte mit tragenden Unterzügen, die wo erforderlich zugleich die Funktion der Frostschürzen übernehmen.

Die Produktionshalle wurde als zweischiffige Halle, vornehmlich in Stahlbeton-Fertigteilbauweise errichtet. Die Abmessung beträgt ca. 40 X 40 X 5 m.

Die Tragkonstruktion der Halle besteht aus Stützen, die in Hülsenfundamenten eingespannt sind, sowie darauf liegenden Bindern. Stützen und Binder wurden als Fertigteile geliefert und montiert, die Hülsenfundamente wurden monolitisch hergestellt.

 

Auftraggeber SensoTech GmbH
Planung: ACM, Architektencontor Magdeburg AG
Leistungen: Erdarbeiten
Beton- und Stahlbetonarbeiten
Mauerarbeiten
Lieferung und Montage von Fertigteilen
Ausführungszeitraum: 2009 - 2010
Auftragssumme: 1.165.000,- €
© TOEPEL GmbH | Gestaltung: agentur frische ideen