Kopfbild

Grundstein ist gelegt

Domkapitular Bernhard ScholzDie Erweiterung des Caritas-Pflegeheims in Helfta schreitet voran. Gestern wurde der Grundstein für den rund drei Millionen Euro teuren Neubau gelegt. Domkapitular Bernhard Scholz (Foto), der Vorsitzende des Caritasverbandes für das Bistum Magdeburg, schließt das Loch mit Beton. Zuvor hatte Einrichtungsleiter Norbert Lakomy im Beisein zahlreicher Ehrengäste darin eine Kapsel versenkt, die auch eine MZ-Ausgabe enthält. Mit dem Anbau werden 30 neue Pflegeplätze geschaffen. Sechs Plätze davon sollen in einer "Pflegeoase" Menschen vorbehalten sein, die an Demenz im fortgeschrittenen Stadium erkrankt sind. Der winkelförmige Bau schließt sich an das vorhandene Pflegeheim an. Durch die Anordnung der Gebäude entsteht ein Gartenhof. Der Bau soll im Sommer nächsten Jahres fertig sein.

[document info]
Copyright © Mitteldeutsche Zeitung
Erscheinungsdatum 13.04.2012
© TOEPEL GmbH | Gestaltung: agentur frische ideen